Umgang mit Corona

Handlungsempfehlung des Landjugendverbandes Schleswig-Holstein e.V. im Umgang mit dem Corona-Virus „Covid 19“

Seit März 2020 hat sich unser aller Alltagsgeschehen durch die Ausbreitung des Corona-Virus „Covid-19“ verändert. Wir befürworten die Einhaltung der behördlichen Vorgaben, die dem ehrlichen Schutz vor einer erneuten starken Ausbreitung dienen sollen.  

Der Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V. besteht seit 70 Jahren und wir können unser Engagement für den ländlichen Raum nur umsetzen, weil Generationen vor uns diese Arbeit geprägt haben. Für einen Großteil unserer jugendlichen Mitglieder mag das Corona-Virus kein gesundheitliches Risiko darstellen. Es sind jene Generationen vor uns deren Gesundheit durch das Corona-Virus gefährdet ist und für sie sehen wir uns in der Verantwortung alles erdenklich Mögliche zu tun, um die Ausbreitung weitgehend einzudämmen.

 Aus diesem Grund führen wir vorerst bis auf Weiteres keine Landjugend-Veranstaltungen durch!!!

 Für zukünftige Veranstaltungen bedeutet es, dass wir die Durchführung jeder Veranstaltung unter der Maßgabe der behördlichen Bestimmungen einzeln prüfen und über das Stattfinden entscheiden. Wir bitten unsere Ortsgruppen und Kreisverbände, uns in diesem Vorgehen zu unterstützen und zu folgen.

-        Bitte führt keine Landjugendveranstaltungen durch, wenn sie im Widerspruch zu den           allgemeinen behördlichen Bestimmungen stehen!

-        Führt keine internen Veranstaltungen für Eure Mitglieder durch, wenn notwendige Abstandsregeln nicht eingehalten werden können und mögliche Infektionsketten nicht nachzuverfolgen sind, dies gilt auch für Vorstandssitzungen!

-        Führt stets ausführliche Teilnehmer*innen-Listen (Name, Anschrift, Telefonnummer)

-        Nutzt digitale Plattformen, um eure Ortsgruppen-Arbeit zu organisieren!

„Segel setzen, Flagge zeigen“ ist unser Motto und in dieser Situation setzen wir unsere Segel für einen solidarischen Umgang miteinander und zeigen Flagge für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Tragt zum Schutz der Risikogruppe mit bei und unterstützt Hilfsaktionen bei Euch vor Ort.

Landjugend steht für Zusammenhalt und Begegnung, aber in der aktuellen Situation appellieren wir an Euch alles an digitalen Möglichkeiten auszuschöpfen, um in Kontakt miteinander zu treten und verbunden zu bleiben.

 +++Der DLT 2020 ist abgesagt+++

In Abstimmung mit dem Bund der Deutschen Landjugend e.V. und unseren Partnern haben wir schweren Herzens die Entscheidung getroffen, dass der Deutsche Landjugendtag NICHT stattfinden wird.  

 Erreichbarkeit des Landjugendverbandes Schleswig-Holstein e.V.

Die Geschäftsstelle ist per Mail, Telefon und Diensthandy zu erreichen. Bitte nehmt Rücksicht, dass die Erreichbarkeit ggf. zeitweise eingeschränkt sein kann. 

 Bleibt gesund und handelt umsichtig!

 Danke für Euren bisherigen Einsatz, Euer Verständnis und Eure Unterstützung!

                                                Euer Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V.

Handlungsempfehlung

Handlungsempfehlungen vom Landesjugendring auch zur Wiederaufnahme der Jugendarbeit - hier

Aktuelle Corona Meldungen der Landesregierung - hier

Plant Ihr eine Vosi und braucht eine Liste, um mögliche Kontaktdaten nachzuverfolgen, wendet Euch per Mail an Florian Kruse für eine Vorlage.

Mail: biref-land@landjugend-sh.de